2018 Müller Thurgau Eisacktal

2018 Müller Thurgau Eisacktal
11,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. ( Versandkosten )

mehr als 25 verfügbar

  • lag1718

Kurzbeschreibung

Müller Thurgau trifft vor allem im kühlen Klima des Eisacktals, sowie in Höhenlagen über 700 Metern auf ideale Wachstumsbedingungen. Schotter-, Sand- und Schieferböden und der Einfluss des alpinen Mikroklimas tragen zusätzlich zu der langsamen Reifung dieser Rebsorte bei. 

Ein frisch jugendlicher Müller Thurgau, der mit feiner Würze und eleganter Frucht sehr ansprechend ist. 

Speiseempfehlung

Zu Fischvorpeisen oder vegetarischen Sommersalaten ein toller Begleiter. 
Unser Tipp: Rote Beete Salat mit Apfel- oder Birnenscheiben. 


Weiterlesen...

Kurzbeschreibung

Müller Thurgau trifft vor allem im kühlen Klima des Eisacktals, sowie in Höhenlagen über 700 Metern auf ideale Wachstumsbedingungen. Schotter-, Sand- und Schieferböden und der Einfluss des alpinen Mikroklimas tragen zusätzlich zu der langsamen Reifung dieser Rebsorte bei. 

Ein frisch jugendlicher Müller Thurgau, der mit feiner Würze und eleganter Frucht sehr ansprechend ist. 

Speiseempfehlung

Zu Fischvorpeisen oder vegetarischen Sommersalaten ein toller Begleiter. 
Unser Tipp: Rote Beete Salat mit Apfel- oder Birnenscheiben. 

Rebsorte

100% Müller Thurgau

Farbe

grünliches Gelb

Duft

Aprikose und Birne gepaart mit Muskatwürze, frisch und jugendlich

Geschmack

eher schlanker Körper, angenehme Säure, lebendig

Ausbau

Spontangärung, Edelstahl mit Feinhefe

Alkoholgehalt

12.00 Vol. %

empfohlene Serviertemperatur

6-8°C

Verschluss

Naturkork

Angaben zu Allergenen

enthält Sulfite

Inhalt

0,75 l

lagerfähig mindestens bis

1 - 2 Jahre

Produzent

Alois Lageder

Region

Südtirol

Im Herzen der Dolomiten, am Fuße der Alpen gelegen, wird das Weingut Alois Lageder bereits in fünfter und sechster Generation geführt. 55 Hekar Reben befinden sich im Familienbesitz und werden seit 2004 nach der... Weiterlesen

Produzent

Alois Lageder

Region

Südtirol

Im Herzen der Dolomiten, am Fuße der Alpen gelegen, wird das Weingut Alois Lageder bereits in fünfter und sechster Generation geführt. 55 Hekar Reben befinden sich im Familienbesitz und werden seit 2004 nach der anthroposophischen Lehre Rudolf Steiners biodynamisch bewirtschaftet.  Diese Philosophie spiegelt sich in der Stilistik der Weine wider. So entstehen klare, elegant- komplexe Spätburgunder, cremig opulente Chardonnay und viele weitere Weine, die stets spannend auftreten und eine Hommage an die südtiroler Weinkultur sind. Besonders schön ist die Balance in jedem einzelnen Wein von Mineralität und kraftvollem Körper. Die wichtigsten Trauben sind Chardonnay, Grauburgunder, Gewürztraminer, Lagrein und Pinot Noir.
Neben der Bewirtschaftung der eigenen Weinberge arbeitet das Weingut mit rund 80 Partnern aus ganz Südtirol zusammen, um die Vielfalt der Region auszuschöpfen. Bis 2023 sollen auch diese Weine zu 100% aus biologisch bzw. biodynamisch erzeugtem Lesegut gekeltert werden.

Gründungsjahr

1823

Anzahl der Mitarbeiter

70 Angestellte

Rebfläche

55 Hektar eigene Weinberge, 95 Hektar Vertragsanbau

Zahl produzierter Flaschen

1 100 000

Rebsortenspiegel

70 Weißwein, 30 % Rotwein
Chardonnay, Grauburgunder, Gewürztraminer, Weißburgunder, Lagrein, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon

ALOIS LAGEDER | Grafengasse 9 | 39040 Margreid